Ladestationen für Elektrofahrzeuge 2021

Die Zusammenarbeit zwischen dem GIS-GR und den Mitgliedern der Arbeitsgruppe „Verkehr" des Gipfels der Großregion hat die Erstellung der Karte der Ladestationen für Elektrofahrzeuge im Jahr 2021 ermöglicht.

Es ist das Ergebnis einer Aggregation und Analyse von Daten aus verschiedenen Quellen auf dem Gebiet der Großregion:

  • Grand Est und Wallonien: chargemap
  • Luxemburg: Creos Luxembourg - Electro-mobility
  • Rheinland-Pfalz: Bundesnetzagentur, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
  • Saarland: Bundesnetzagentur, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr (MWEAV), Landesamt für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung (LVGL)

Diese Produktion umfasst nur die Ladestationen, die zum Zeitpunkt der Datenerfassung in Betrieb waren. Stationen von Privatpersonen wurden nicht berücksichtigt.

Die Karte zeigt die Ladestationen für Elektrofahrzeuge im Großherzogtum Luxemburg und in einem Umkreis von 40 km um seine Grenzen. Die interaktive Datenvisualisierung zeigt für jede Station den Namen, die Anzahl der Ladepunkte, die Adresse sowie das Datum und die Quelle der Daten.

Im Jahr 2021 verfügt die Großraum um Luxemburg über 707 Ladestationen mit insgesamt 1.802 Ladepunkten.

Es lässt sich feststellen, dass sich in Luxemburg mehr als die Hälfte der Ladestationen und -punkte im Beobachtungsgebiet konzentrieren. Darüber hinaus befindet sich ein großer Teil der in Wallonien und Lothringen identifizierten Stationen auf Supermarktparkplätzen oder wird von Autowerkstätten, Hotels und Restaurants zur Verfügung gestellt.

Zum letzten Mal aktualisiert am